Katholischer Pflegeverband

++findet statt ++ Z 03 ICW-Rezertifizierung M.O.I.S.T. Aktuelles Wundmanagement (Update Wundversorgung)

Veranstaltung

Titel:
++findet statt ++ Z 03 ICW-Rezertifizierung M.O.I.S.T. Aktuelles Wundmanagement (Update Wundversorgung)
Wann:
02.07.20, 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Wo:
Koblenz, Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Kemper - Koblenz, Rheinland-Pfalz
Kategorien:
Fortbildung, Lehren und Lernen

Beschreibung

B

Seminarinhalte:

Die Diagnostik und Therapie von Patienten mit chronischen Wunden ist eine enorme Herausforderung, bei der ein effektives Behandlungskonzept unabdingbar ist. Das innovative M.O.I.S.T.-Konzept bietet Therapeuten, Praktikern und angehenden Wundmanagern eine Hilfestellung bei der systematischen Planung der Lokaltherapie von chronischen Wunden. Denn erstmals werden mit M.O.I.S.T. alle Standards der modernen Wundbehandlung in einem Konzept vereint und damit aktuelle Diagnostik- und Behandlungsstrategien optimiert.

Die Grundlage der Lokaltherapie chronischer Wunden basierte bislang auf dem gängigen T.I.M.E.-Konzept – doch damit lassen sich nicht mehr alle zur Verfügung stehenden Behandlungsoptionen abdecken. Über den Wund-D.A.CH wurde daher mit M.O.I.S.T. ein neues Konzept für die Lokaltherapie chronischer Wunden entwickelt und ist als Weiterentwicklung des T.I.M.E.-Konzepts gedacht.

Inhalte:

• Akronyme und ihre Bedeutungen

• Der Einfluss von Sauerstoff auf die Wundbehandlung

• Die infizierte Wunde und ihre Herausforderungen

 Programm:

02. Juli 2020
9:00 - 16:30 Uhr (8 UE)

Referent:

Thomas Bonkowski
Pflegerische Leitung Klinik u. Poliklinik f. Chirurgie Uniklinikum Regensburg

Zielgruppen:          

ICW-Wundexperte/in, Pflegefachkräfte in der stationären Krankenversorgung, Pflegefachkräfte in der Heimpflege und ambulanten Pflege, Pflegerische Mitarbeiter im Qualitätsmanagement der verschiedenen Gesundheitseinrichtungen

Punkte: 8-Rezertifizierungspunkte sind genehmigt

Seminargebühren:
Mitglieder: 95,00 €
Nichtmitglieder: 120,00 €
(inkl. Skript und Seminarverpflegung)

Seminarort:

Gemeinschaftsklinikum Kemperhof,  Koblenzer-Str. 115-155 56073 Koblenz (Seminarraum wird rechtzeitig bekannt gegeben)


Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden

Nähere Informationen zum Seminar erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

 

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des: Katholischen Pflegeverband e. V. Adolf-Schmetzer-Str. 2-4 93055 Regensburg Tel. (09 41) 60 48 77-2 und Tel. (09 41) 60 48 77-0 Fax (09 41) 60 48 77-9 E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.kathpflegeverband.de

Anmeldung:

hier können Sie sich online anmelden

Ich akzeptiere, dass bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühr berechnet wird (Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird). Wird die Anmeldung am Tag des Veranstaltungsbeginns  zurückgezogen oder erscheine ich nicht zur Veranstaltung, wird die volle Gebühr fällig.


Veranstaltungsort

Standort:
Koblenz, Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Kemper
Straße:
Koblenzer Str. 115-155
Postleitzahl:
56073
Stadt:
Koblenz
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Land:
Germany

Veranstaltungen

Kontakt

Katholischer Pflegeverband e.V.
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
93055 Regensburg
Telefon: 0941 6048 77-0
Telefax: 0941 6048 77-9
E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Anfahrt

Nächste Veranstaltungen

© 2019 Katholischer Pflegeverband e.V.