Katholischer Pflegeverband

B 21 Die Vielfalt macht´s. Multimodales Aktivierungsangebot zur Umsetzung des NES Beziehungsgestaltung von Menschen mit Demenz

Veranstaltung

Titel:
B 21 Die Vielfalt macht´s. Multimodales Aktivierungsangebot zur Umsetzung des NES Beziehungsgestaltung von Menschen mit Demenz
Wann:
30.07.20
Wo:
München, KWA- Georg Brauchle Haus - München, Bayern
Kategorie:
Fachentwicklung

Beschreibung

Seminarinhalte: 

Demenzielle Veränderungen betreffen alle Lebensbereiche einer an Demenz erkrankten Person. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass vielfältige Aktivierungen angeboten werden. Wenn dabei alle Lebensbereiche berücksichtigt werden, können die Ressourcen von Menschen mit Demenz möglichst lange erhalten bleiben. Aus diesem Grund sind Abwechslung und Vielfalt kennzeichnend für die Qualität eines nicht- medikamentösen Aktivierungsangebots.

Eine ganzheitliche Aktivierung von Seele, Geist und Körper bringt den größten Gewinn für Betroffene und Angehörige. Ziel einer vielseitigen Aktivierung ist, dass die betroffene Person stabilisiert wird und ihre Alltagskompetenzen möglichst lange erhalten bleiben.

 

  • Basiswissen zur Aktivierung von Personen mit Demenz als beziehungsfördernde Maßnahme
  • Methodische Möglichkeiten zu Aktivierung der motorischen Fähigkeiten
  • Möglichkeiten der Aktivierung existentieller spiritueller Grundbedürfnisse
  • Methodische Möglichkeiten zur geistigen Aktivierung und Förderung
  • Angebote zum Erhalt der Aktivitäten im Alltag
  • Materialauswahl, Materialeinsatz zu den einzelnen Angeboten
  • Erarbeiten von Aktivierungseinheiten

 

Sie lernen geeignetes Material und methodische Möglichkeiten für ein vielfältiges Aktivierungsangebot kennen

Zielgruppen: 

Pflegefachpersonal, Pflegehelfer*innen und Betreuungsassistent*innen

Referentin:

Maria Kammermeier, Lehrerin für Pflegeberufe,Supervision, Qualitätsmanagementberaterin

Programm:

30. Juli 2020
9:00 - 16:30 Uhr (8 UE)

Nähere Informationen zum Seminar (Anfahrtsplan, Rechnung usw.) erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung schon ausgebucht sein, werden Sie umgehend benachrichtigt.

Seminargebühren:
Mitglieder: 95,00 €
Nichtmitglieder: 115,00 €
(inkl. Skript und Seminarverpflegung)

Die Seminargebühren überweisen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung.

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des: Katholischen Pflegeverband e. V. Adolf-Schmetzer-Str. 2-4 93055 Regensburg Tel. (09 41) 60 48 77-2 und Tel. (09 41) 60 48 77-0 Fax (09 41) 60 48 77-9 E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Internet: www.kathpflegeverband.de

Fortbildungspunkte:
Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Ich akzeptiere, dass bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühr berechnet wird (Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird). Wird die Anmeldung am Tag des Veranstaltungsbeginns  zurückgezogen oder erscheine ich nicht zur Veranstaltung, wird die volle Gebühr fällig.

Anmeldung:  

hier können Sie sich online anmelden

 

 


Veranstaltungsort

Standort:
München, KWA- Georg Brauchle Haus
Straße:
Staudingerstraße 58
Postleitzahl:
81735
Stadt:
München
Bundesland:
Bayern
Land:
Germany

Veranstaltungen

© 2019 Katholischer Pflegeverband e.V.