Katholischer Pflegeverband

Präsenz-Weiterbildung: Curriculum Palliative Praxis - Am Ende geht es um den Menschen

Veranstaltung

Titel:
Präsenz-Weiterbildung: Curriculum Palliative Praxis - Am Ende geht es um den Menschen
Wann:
07.03.22, 09:00 Uhr - 11.03.22, 16:30 Uhr
Wo:
Zweibrücken, Nardini Kliniku St. Elisabeth - Zweibrücken, Rheinland-Pfalz
Kategorien:
Fortbildung, Beratung und Begleitung

Beschreibung

Curriculum "Palliative Praxis" - Am Ende geht es um den Menschen

Präsenzschulung vom 07. März - 11. März 2022 (40 UE) in Zweibrücken

In diesem Kurs wird die Situation von Menschen mit schweren Erkrankungen insbesondere von Menschen mit demenziellen Veränderungen reflektiert. Es werden Kompetenzen im Umgang mit Schmerzen und anderen belastenden Symptomen zur Erreichung bestmöglicher Lebensqualität der Betroffenene erarbeitet. Zum besseren Verständnis wird auch die Perspektive der Angehörige reflektiert. Es geht um die Entwicklung einer gelebten Abschiedskultur in der Organisation, dazu gehören auch Rituale und Bewältigungsstrategien, die die Begleitenden unterstützen.

Themenschwerpunkte:

  1. Palliative Versorgung - Grundlagen
  2. Individuelle Ziele und Bedürfnisse des Betroffenen und der Angehörige
  3. Kommunikation mit Menschen, die demenziell verändert sind
  4. Schmerzwahrnehmung, Schmerzerfassung und - behandlug#
  5. LInderung belastender Symptome (z.b. Mundtrockenheit,Übelkeit, Atemnot)
  6. Pflege, Beleitung und Vorausplanung am Lebensende
  7. Zusammenarbeit der am Begleitungsprozess beteiligten Personen
  8. Konstruktiver Umgang mit eigenen Grenzen
  9. Selbstpflege, Bewältigungsstrategien
  10. Bedeutung einer Abschiedskultur (Trauerbegleitung, Rituale)

Die Weiterbildung soll gerade Mitarbeiter/Innen ohne Fachausbildung dazu qualifizieren, innerhalb eines interdisziplinären Teams die individuelle Pflege und Begleitung für Menschen, bei denen eine kurative Behandlung nicht anspricht, zu unterstützen und zu ergänzen.  Es werden Kompetenzen vermittelt, um sich im palliativen Arbeitsfeld zurecht zu finden. Weiter werden Basiskompetenzen erlangt, um belastende Symptome zu lindern und gleichsam soziale und spirituelle Aspekte der Pflege und Begleitung zu berücksichtigen. Durch die Basisqualifikation sollen die Teilnehmer in der Lage sein, ihren Platz im interdisziplinären Team zu finden und ein auf den Betroffenen individuell ausgerichtetes Pflege- und Betreuungskonzept zu unterstützen, mit dem zentralen Ziel, die bestmögliche Lebensqualität des Betroffenen sicherzustellen. Die nachgewiesene Qualifizierung kann für Fachkräfte auf die 160-stündige Palliative-Care Weiterbildung als Baustein angerechnet werden.

Kursleitung / zertifizierte Moderatorin Monika Podbiel, Dipl.-Theologin, Logotherapeutin DGLE, Krankenschwester, Trauerbegleiterin, zert. Kursleitung (DGP), Moderatorin Palliative Praxis

Termine:   Montag, 07. März  - Freitag, 11. März 2022 jeweils von 9:00 – 16:30 Uhr

Der Abschluss erfordert Ihre Präsenz (max. Fehlzeit 10% = 4 Std. des Gesamtkurses)

Zielgruppe
Pflegefachkräfte, Ehrenamtliche

Teilnehmerzahl
max. 20 Personen / min. 12 Personen

Seminarort:  

Zweibrücken, Krankenpflegeschule im Nardini Klinikum Haus Klara

Kursgebühren inkl. Unterlagen und Seminarverpflegung:                 

890,- € für Nichtmitglieder des KPV e.V

850,- € für Mitglieder des KPV e.V. inkl. Unterlagen und Abschlusszertifikat

Abschluss mit Zertifikat: Die Forbildng wird mit dem Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin abgeschlossen.

Anmeldung: hier geht´s zur Anmeldung

Unser Seminar findet selbstverständlich unter den vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften statt. Sollte aufgrund der Landesregierung keine Präsenzschulungen stattfinden dürfen, werden wir uns um einen Ersatztermin zu einem späteren Zeitpunkt bemühen.

Anmeldebescheinigungen werden direkt nach Ihrer Online-Anmeldung ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung ausgebucht sein, werden Sie benachrichtigt. Weitere Informationen zum Seminarablauf  erhalten Sie ca.4 Wochen vor Seminarbeginn

 

 Ich akzeptiere, dass bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühr berechnet wird (Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird). Wird die Anmeldung am Tag des Veranstaltungsbeginns zurückgezogen oder erscheine ich nicht zur Veranstaltung, wird die volle Gebühr fällig.

  


Veranstaltungsort

Standort:
Zweibrücken, Nardini Kliniku St. Elisabeth
Straße:
Kaiserstraße 14
Postleitzahl:
66482
Stadt:
Zweibrücken
Bundesland:
Rheinland-Pfalz
Land:
Germany

Veranstaltungen

Programm 2022

Programm 01-2022

Kontakt

Katholischer Pflegeverband e.V.
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
93055 Regensburg
Telefon: 0941 6048 77-0
Telefax: 0941 6048 77-9
E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Anfahrt

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Nächste Veranstaltungen

© 2021 Katholischer Pflegeverband e.V.